Calvià reduziert Ziegenpopulation

| | Galatzó, Mallorca |
Die Ziegen gelten in Teilen Mallorcas als Plage

Die Ziegen gelten in Teilen Mallorcas als Plage.

Foto: Foto: Ultima Hora

Jäger haben im Auftrag des balearischen Umweltministeriums und des Rathauses von Calviá Hunderte Ziegen auf der Finca Galatzó im Südwesten von Mallorca geschossen. Wie die mallorquinische Zeitung Ultima Hora berichtet, wurde die Population bereits Ende Januar reduziert.

Gemeinderätin für Umweltschutz, Paquita Muñoz, sagte, dass die wachsende Zahl der Ziegen zum einem Problem geworden sind. Die Tiere hätten der Vegetation und dem Garten der Finca massiv geschadet, weil sie einfach alles Grün abfressen würden. Die Ziegenkadaver dienen nun als Futter für Raubvögel, die in der Tramuntana heimisch sind.

Tierschützer auf den Balearen protestieren seit Jahren gegen die Ziegenjagd. Ausflügler beklagten, dass die Ziegen ohne weitere Sicherheitsvorkehrungen geschossen wurden. Die Jäger waren auf der Finca unterwegs, während sich dort auch Wanderer und Pilzsucher aufhielten. (cls)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Hace over 2 years

Und was unternehmen sie nun dort gegen die verwilderten Hunde? Die ja nicht nur Schafen gefährlich werden können?

Nadine / Hace over 2 years

Was für ein blödes Volk.

Egbert / Hace over 2 years

Joe - gibt es denn überhaupt soooo große Schnitzelwerke ? Dann böte sich diese Lösung auch für die vielen verwilderten Hunde an . Die sind eine Plage für die Schafzüchter und könnten sehr bald auch den Touris gefährlich werden .

Joe / Hace over 2 years

Arme Tiere, hätte man doch zu Schnitzel verarbeiten können.

Heinz / Hace over 2 years

Sprichst du von dir, marie?!

Marie / Hace over 2 years

Arme, niedliche Tierchen.

Mike / Hace over 2 years

Hmmm, HUNDERTE Schadziegen weggemacht. Das hört sich wirklich gut an. Man könnte auch Maschinengewehre oder Splitterbomben gegen diese Pest zum Einsatz bringen. Da haben es die Geier nicht so schwer. Alles in allem eine begrüßenswerte Aktion.

Albert / Hace over 2 years

Der dritte Schreiberling aber auch . Da er nicht argumentieren kann , flüchtet er sich in platteste persönliche Verunglimpfungen .

Nadine / Hace over 2 years

Die ersten zwei Schreiberlinge sind sicher ohne Hirn zur Welt gekommen.

Nadine / Hace over 2 years

Diese Ziegen sind schlimmer als Schaben.