Sóller-Bahn bestätigt Aus für Residentenrabatt

| Palma de Mallorca |
Nach dreimonatiger Pause ist die Bahn zwischen Palma und Sóller seit Montag wieder in Betrieb.

Nach dreimonatiger Pause ist die Bahn zwischen Palma und Sóller seit Montag, 6. Februar, wieder in Betrieb.

Jetzt hat es auch der Bahnbetreiber "Ferrocarril de Sóller" offiziell bestätigt: Das Unternehmen schafft den Residentenrabatt ab, unklar ist jedoch der genaue Zeitpunkt. Ursprünglich war von April die Rede gewesen. Bewohner der Balearen konnten bisher vergünstigt mit der Sóller-Bahn fahren, die sich besonders bei Touristen großer Beliebtheit erfreut. Wie "Ferrocarril-Vorsitzender Oscar Mayol am Montag bestätigte, geht die Entscheidung des Unternehmens, den Rabatt einzustellen, auf die Beschwerde eines deutschen Touristen zurück, die er bei der EU Klage eingereicht hatte.

Wie bereits am Wochenende berichtet, hatte die Europäische Union der Klage des Deutschen zugestimmt und daraufhin die Balearen-Regierung aufgefordert, den Residentenrabatt einzustellen, weil er Inselbewohner bevorzugen und andere Menschen benachteiligen würde. Von Seiten der EU wurden Sanktionen angekündigt, wenn das Preismodell nicht angepasst würde. Das einfache Ticket von Palma nach Sóller kostet 16 Euro, Residenten zahlen bisher 7 Euro für die Fahrt.

Jaume Mateu, Generaldirektor für Mobilität der Balearen-Regierung, hat angekündigt, mit Ferrocarril Sóller über Rabattmöglichkeiten für Gäste, die mehrmals mit dem historischen Zug fahren, zu verhandeln. Möglich sei zum Beispiel eine Zehnerkarte, bei der die Einzelfahrten günstiger wären als bei Einzeltickets, so bestätigte auch Óscar Mayol. (am)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Resident evil / Vor über 2 Jahren

Mein Tip, wie man legal (!) Vergünstigungen einbauen kann: 1. Sommertarife und vergünstigte "Winter"-Tarife 2. Vergünstigungen für Mehrfahrtkarten und Monats- bzw. Jahreskarten 3. Vergünstigungen für Familien und Gruppen (Mehrpersonenkarten) 4. Vergünstigungen für Senioren (ab 65), Minusvalidos etc.. Aber bitte keine Ungleichbehandlung nach Religion, Hautfarbe oder Nationalität o.ä. Und wenn das Preisgefüge z.B. für Familien und in der Nebensaison etwas intelligenter gestaltet würde, dann wäre die Bahn auch rentabler ... Für satte 60,-Euro fährt z.B. ein Seniorenehepaar in der Nebensaison sicherlich nicht "eben mal" zum Kaffee trinken nach Port Sóller ... und eine vierköpfige Familie für 120,-Euro sicherlich auch nicht ... ;-)

Resident evil / Vor über 2 Jahren

wenn ich mir hier so den geistigen Dünnschiss von einigen und Posts unter der Gürtellinie so durchlese, dann muss man sich DAFUER als Landsmann schämen. "Und wenn man vom Thema keine Ahnung hat, dann sollte man besser seine Klappe halten" (Dieter Nuhr) Fakt ist, dass die Bahntarife gegen EU-Recht verstossen. Und Fakt ist weiter, dass das auf Mallorca beileibe kein Einzelfall ist und Methode hat: von Brüssel dicke Subventionen abgreifen, aber dann die EU-Vorschriften nicht einhalten. Wie laut wäre das hysterische Geschrei, wenn in Deutschland die Spanier für die Touristenschiffe auf dem Rhein oder fürs Bier auf dem Oktoberfest ein Mehrfaches des normalen Preises bezahlen müssten ? (Und die werden NICHT von der EU subventioniert!).

chd / Vor über 2 Jahren

Ihr (es sind nicht alle gemeint!) habt sie ja nicht mehr alle, wie ihr Euch hier tlw. gegenseitig beschimpft und anpöbelt! Es sind immer die selben, die jeweils den Anderen schlechtmachen! Egal, welchen Artikel man liest, -beim Kommentieren sind immer dieselben dabei, die negativ auffallen. Für Euch muss man sich tatsächlich schämen!Hört mal endlich damit auf! Es langt!

Carmen / Vor über 2 Jahren

@Manni: Kehr erstmal vor deiner eigenen Haustür! findest du etwa dein Kommentar NICHT unter der Gürtellinie!!! DAS beweisst, dass DU eine extrem primitive Person bist und geistisch vollkomm nicht klar im Kopf bist

Manni / Vor über 2 Jahren

@carmen du beleidigst hier grundsätzlich ALLE Kommentatoren, die eine andere Meinung haben als du selbst, in zig Dutzend Kommentaren hast du das schon gemacht. Damit bist du eine extrem primitive und Person und gehörst zur geistigen Unterschicht

Alice in Wonderland / Vor über 2 Jahren

@carmen. Auch ich lese Ultima Hora. Da kann ich nur bemerken, Dein Kommentar war schrecklich, der ging unter die Gürtellinie. Genauso wie der einiger meiner Landsleute hier, da muß man sich als langjähriger Resident SCHÄMEN!!!!

Nichtsdestotrotz, sind die Preise nicht angemessen. Vor allem nicht für uns die hier leben. Ich arbeite hier und weiß, wie die Gehälter (und die nicht vorhandenen Sozialleistungen) für die Bürger sind.

Und denk dran, man kann nicht alle über einen Kamm scheren.

Tuttifrutti / Vor über 2 Jahren

Mike, oben steht 16,00 Euro. Aber den Preis finde ich garnicht wichtig. Wichtig finde ich, wie blöd der deutsche Oberblockwart ist. Warum mischt sich dieser Depp für so ein paar Euro ein? Wenn ich gut essen gehe gebe ich mindestens diesen Betrag als Trinkgeld. Aber vermutlich hat der Oberblockwart AL und sein Freßpaket aus dem Hotel ins Tuppertöpfchen gepackt und mitgenommen. Mich stört es zum Beispiel auch nicht, dass Residente verbilligt mit der Fähre oder dem Flugzeug nach Barcelona oder auf die anderen Inseln kommen. Leben und leben lassen.

Mike / Vor über 2 Jahren

Tuttifrutti, noch ist der neue Preis ja nicht festgelegt. Gäbe es irgendwo einen kompetenen BWLer in der Regierung könnte man ja mal etwas rechnen und einen Durchschnittpreis festlegen, der allen Seiten gerecht wird.

Tuttifrutti / Vor über 2 Jahren

Und der deutsche Depp, der geklagt hat, merkt nun, dass es für ihn nicht billiger, dafür aber für alle teurer geworden ist. Wie blöd kann man sein.

Carmen / Vor über 2 Jahren

@Sonny: Wenn man hier in MM die Kommentare von Deutschen verfolgt, kann man nur Wut bekommen! ohne Respekt und unter der Gürterllinie; und ich beziehe mich nicht nicht nur auf diese Kommentare hier. Ich gebe diese Kommentare an meine Landsleute weiter, und es ist dann nicht zu wundern, dass ihr nicht mehr hier erwünscht seid!! @Manni: der hier ist zum Beispiel einer davon; einer von vielen, die glauben als ALL-Inklusive Tourist die Insel wurde denen gehören! und haben alle Rechte! Ich würde gerne eure Reaktionen sehen, wenn Leute in Deutschland sich so verhalten würden. Das Niveau habe ich von EUCH übernommen, denn anders kann man wohl hier nicht kommunizieren. Ich lese auch Ultima Hora, und glaube mir, solche Asozialität findet man nicht!