35-Jähriger sticht mit Messer auf seine Mutter ein

| | El Molinar, Mallorca |
Die 70-Jährige wurde in Son-Espases-Hospital in Palma de Mallorca gebracht.

Die 70-Jährige wurde in Son-Espases-Hospital in Palma de Mallorca gebracht.

Foto: Archiv

Beamte der Nationalpolizei haben einen 35-jährigen Mann festgenommen, der am Montagabend in Es Molinar mit einem Messer auf seine 70-jährige Mutter eingestochen haben soll. Das berichtet die spanische Tageszeitung Ultima Hora.

Wie es heißt, lebt der mutmaßliche Täter genau wie sein Bruder zusammen mit seiner Mutter in deren Apartment. Laut Aussage des Bruders sei der 35-Jährige plötzlich mit einem 25 Meter langen Küchenmesser auf die Mutter losgegangen. Der Bruder stürmte auf die Straße um Hilfe zu holen, Anwohner informierten die Polizei.

Als die Sicherheitskräfte eintrafen, kniete der Angreifer neben seiner am Boden liegenden Mutter und starrte sie an. Er war umringt von zahlreichen geschockten Nachbarn. Später stellte sich heraus, dass der Mann unter Schizophrenie leidet. Beamte befragten die Zeugen und nahmen ihn dann fest. Das Opfer wurde mit mehreren Stichverletzungen am Kopf und im Gesicht ins Son-Espases-Hospital in Palma de Mallorca gebracht. (somo)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.