Räumung wegen Hausbrand in Capdepera

| | Capdepera |
Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich das Feuer auf die anderen Wohnungen ausbreitete

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich das Feuer auf die anderen Wohnungen ausbreitete.

Foto: Pere Serra

Ein dreistöckiges Haus mit acht Wohnungen in der Calle Jaume II in Capdepera musste am Dienstag gegen 13.00 Uhr komplett geräumt werden. Laut Feuerwehr hatte eine defekte Kaffeemaschine eines Versicherungsbüros im ersten Stock des Gebäudes einen Kurzschluss ausgelöst. Dadurch waren in der Waschküche der Wohnung, in dem sich das Büro befand, eine Gas - und eine Wassertherme in Brand geraten.

Das Feuer breitet sich in der Wohnung so schnell aus, dass die Feuerwehr das gesamte Gebäude vorsorglich evakuierte. In insgesamt fünf der acht Appartments befanden sich zum Zeitraum des Zwischenfalls Bewohner. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich die Flammen auf die anderen Wohnungen ausbreitete. Verletzt wurde niemand.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.