Straßen in Palma wegen Karneval gesperrt

| Palma de Mallorca | | Kommentieren
Der Karnevalsumzug "Sa Rueta" sorgt von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr für Stimmung im Zentrum von Palma de Mallorca.

Der Karnevalsumzug "Sa Rueta" sorgt von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr für Stimmung im Zentrum von Palma de Mallorca.

Foto: Policía Local de Palma
Der Karnevalsumzug "Sa Rueta" sorgt von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr für Stimmung im Zentrum von Palma de Mallorca.Der Karnevalsumzug "Sa Rua" sorgt von 17 bis 21 Uhr für Stimmung im Zentrum von Palma de Mallorca.

Wegen der Karnevalsumzüge sperrt die Lokalpolizei am Sonntag, 26. Februar, zahlreiche Straßen in Palma de Mallorca für den Verkehr. Das berichtet die spanische Tageszeitung Ultima Hora online.

Bereits ab den frühen Morgenstunden wird der Verkehr an der Rambla, der Plaça Mercat, der Calle de la Unió, der Plaça Rei Joan Carles I und der Avenida Jaume III stark begrenzt und ab 15.30 Uhr bis voraussichtlich22 Uhr komplett eingestellt. Nachmittags ist auch der Paseo Mallorca und die Avenida Alemania von den Sperrungen betroffen.

Zudem ist das Parken den ganzen Tag über an der Rambla, der Plaça del Carme, der Coste de la Sang, der Calle Riera, der Calle de la Unió, der Plaça del Rei Joan Carles I, am Borne und an der Avenida Jaume III verboten.

Wie das Rathaus von Palma de Mallorca in einer Pressemitteilung bekanntgab, dienen die Sperrungen der Sicherheit der Karnevalisten und sollen dafür sorgen, dass die Feiern ohne Komplikationen verlaufen. Der Karnevalsumzug "Sa Rueta" beginnt um 10.30 Uhr und endet etwa um 13.30 Uhr. Ebenfalls im Zentrum Palmas wird von 17 bis 21 Uhr der Umzug "Sa Rua" für großen Andrang sorgen. (somo)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.