Die Frau versteckte die Drogen im Handgepäck. | Archiv

0

Die Nationalpolizei hat am Flughafen von Palma eine Frau festgenommen. Die Kolumbianerin hatte anderthalb Kilo Kokain im Handgepäck versteckt, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Ähnliche Nachrichten

Die Beamten fanden das Rauschgift bei einer Gepäckkontrolle am Airport. Die Frau landete auf Mallorca mit einer Maschine aus Madrid kommend. Sie erwartet nun eine Anklage wegen Drogenhandels. (cls)