Schule in Cala Rajada nach Gas-Alarm geräumt

| | Cala Rajada, Mallorca |
Feuerwehrleute haben wegen des Gas-Alarms in einer Schule eine ganze Straße in Cala Rajada gesperrt.

Feuerwehrleute haben wegen des Gas-Alarms in einer Schule eine ganze Straße in Cala Rajada gesperrt.

Foto: 112

Polizei und Feuerwehr haben am Mittwochvormittag eine Schule in Cala Rajada wegen Gas-Alarms geräumt. Offenbar waren an einer noch unbekannten Stelle größere Mengen Propangas ausgetreten. Zwischenzeitlich wurde eine ganze Straße wegen Explosionsgefahr für den Verkehr gesperrt.

Den Kindern geht es gut. Wie Ultima Hora berichtet, hat die Feuerwehr die Situation unter Kontrolle. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Susi / Vor über 2 Jahren

Komisch als ich da spazieren gegangen bin war die Feuerwehr in einen anderen Wohnhaus und die Schüler waren auf dem Pausenhof.