Motorrad aus dem Ersten Weltkrieg sichergestellt

| | Mallorca |
Das auf Mallorca sichergestellte Motorrad aus dem Ersten Weltkrieg.

Das auf Mallorca sichergestellte Motorrad aus dem Ersten Weltkrieg.

Foto: Polizei

Die Polizei hat auf Mallorca ein historischer Motorrad sicherstellen können, das bereits im Ersten Weltkrieg vor über einhundert Jahren im Einsatz gewesen sein soll. Marken und Hintergründe wurden indes nicht mitgeteilt.

Wie die Polizei am Montag in Palma mitteilte, war die Maschine im vergangenen Jahr ihrem Besitzer gestohlen worden. Jüngst wurde das antike Gefährt in einem Container auf der Insel entdeckt. Die Beamten nahmen zwei Männer fest, die versucht haben sollen, die Maschine zu verkaufen.

In ihrem jetzigen, stark heruntergekommenen Zustand ist die Maschine rund 4000 Euro wert. Nach einer Restaurierung erzielen Motorräder dieser Art jedoch Sammlerpreise von bis zu 25.000 Euro, hieß es weiter. Jetzt konnte die Maschine von 1914 ihrem Eigentümer zurückgegeben werden.

Motorräder im Ersten Weltkrieg (1914-1918)? Bei Wikipedia heißt es dazu: In größerer Zahl kam das Motorrad im Ersten Weltkrieg zum Einsatz. Wanderer und NSU waren die Hauptlieferanten für das kaiserliche Militär, Triumph, Douglas und Phelon & Moore waren auf britischer, Indian sowie Harley-Davidson auf amerikanischer Seite für die Militärproduktion zuständig. Der Haupteinsatz war die Nachrichtenübermittlung durch Meldefahrer sowie Krankentransporte mit Beiwagen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

S.G. / Vor über 3 Jahren

Hierbei handelt es sich um eine DKW NZ 350. Baujahr ab 1938. Restauriert bringt so eine Maschine vielleicht 10000€. Schlecht recherchiert!

Hajo Hajo / Vor über 3 Jahren

Servus Mike, sehr richtig. Wäre diese Maschine ein Wehrmachtsmodell, würde die Lackierung auch dem Militärgebrauch entsprechen. Liebhaber würden diese niemals entfernen, weil sie dann selbst unrestauriert weniger wert wäre.

MM-Team / Vor über 3 Jahren

@ rokl/billard/Mike Besten Dank für die Info zur DKW. Wir haben die neuen Erkenntnisse an die Polizei weitergeleitet.

Mike / Vor über 3 Jahren

Jo, so wie es aussieht eine DKW NZ 250 aus ~1939.

billard / Vor über 3 Jahren

es ist eine dkw, schaut das emblem !

rokl / Vor über 3 Jahren

Diese Maschine ist mit Sicherheit KEIN Modell aus dem ersten Weltkrieg, sondern stammt entweder aus den letzten Kriegsjahren des 2. Weltkrieges oder aus den ersten Nachkriegsjahren. Im übrigen hatten Motorfahrzeuge immer ein Typenschild. Man muss halt mal schauen.....oder googeln.