Polizei gegen Alkoholverkauf am Flughafen

Flughafen Palma, Mallorca |
Vor allem mit Briten sollen Palmas Polizisten am Flughafen immer wieder Probleme haben.

Vor allem mit Briten sollen Palmas Polizisten am Flughafen immer wieder Probleme haben.

Foto: A. Sepúlveda

Die Polizeigewerkschaft SPP hat sich gegen den Verkauf von Alkohol in Flugzeugen und am Airport von Palma de Mallorca ausgesprochen. Vor allem mit betrunkenen britischen Reisenden komme es häufig zu teils handgreiflichen Auseinandersetzungen, in deren Verlauf unlängst zwei Beamte verletzt worden seien.

"Leider stehen bei vielen Fluggesellschaften und beim Flughafenbetreiber Aena wirtschaftliche Interessen im Vordergrund", so Chema Mansó, Vorsitzender der Gewerkschaft.

"Dass es im Terminal Braustuben so groß wie Biergärten gibt, das kann nicht angehen", wird Mansó weiter zitiert. "Und die Airlines schenken Alkohol aus, obwohl viele Reisende offensichtlich bereits betrunken sind." (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.