Auto überschlägt sich mehrfach

| | Mallorca |
Der Unfall ereignete sich am Sonntag unweit der Ausfahrt Es Pont d'Inca.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag unweit der Ausfahrt Es Pont d'Inca.

Foto: Vasil Vasilev

Ein Sekundenschlaf am Steuer dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der Autobahn Palma-Inca gewesen sein, bei dem fünf Menschen verletzt wurden. Der Wagen war am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr in der Frühe unterwegs in den Inselnorden, als er unweit der Ausfahrt Es Pont d'Inca rechts von der Fahrbahn geriet.

Das Auto raste aufgrund der hohen Geschwindigkeit mehrere Meter durch den Straßengraben, überschlug sich dann mehrfach und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Alle fünf Insassen, drei Männer und zwei Frauen, trugen zahlreiche Verletzungen von unterschiedlicher Intensität davon. Notärzte kümmerten sich um das Quintett, die Verletzten wurden zur Beobachtung in eine Klinik gebracht. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.