Palmas Stadtfluss Sa Riera erstrahlt in neuem Glanz

| | Palma, Mallorca |
Das Flussbett in Palmas Innenstadt muss jedes Jahr gesäubert werden

Das Flussbett in Palmas Innenstadt muss jedes Jahr gesäubert werden.

Foto: EMAYA

Palmas Stadtwerke Emaya haben die Reinigungsarbeiten am Flussbett Sa Riera fast abgeschlossen. Spätestens am Dienstag soll der Kanal wieder blitzblank sein, heißt es in einer Pressemitteilung.

13 Mitarbeiter haben seit Anfang Juni zunächst die Pflanzen vom Boden und von der Steinmauer entfernt und dann das Flussbett von Müll und Schlamm befreit. 280 Tonnen Abfall hat das Saubermach-Team eingesammelt, im vergangenen Jahr waren es rund 400 Tonnen.

Die Reinigungsarbeiten am Flussbett, das durch Palmas Innenstadt führt, werden jedes Jahr im Sommer durchgeführt. Der Grund: Kräftige Regenfälle sorgen in den Herbst- und Wintermonate dafür, dass tonnenweise Gestein und Erde aus den Bergen in den Fluss wandern.

Sobald die Arbeiten vollständig abgeschlossen sind, soll wieder Wasser durch das Betonbett fließen. Dieses stammt aus der Entsalzungsanlage von Son Tugores und wird über verschiedene Staustufen zum Meer geleitet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.