Mann verletzt Polizisten an der Playa mit dessen Waffe

| | Palma de Mallorca |
Das Archivfoto zeigt sommerlich-nächtliches Treiben auf der Strandpromenade an der Playa de Palma.

Das Archivfoto zeigt sommerlich-nächtliches Treiben auf der Strandpromenade an der Playa de Palma.

Foto: ultimahora.es

Ein Beamter der Lokalpolizei ist an der Playa de Palma von einem Taschendieb mit der eigenen Dienstwaffe verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich an diesem Mittwoch gegen vier Uhr in der Früh, berichtete die Tageszeitung Ultima Hora online. 

Dem Polizisten und einem Kollegen waren zwei Männer aufgefallen. Sie beobachten die Verdächtigen und stellten fest, dass es sich um Taschendiebe handelte. Als sie Männer festnehmen wollten, ergriffen diese die Flucht. Der Polizist verfolgte einen der Männer und stellte ihn unweit des Strandkiosks Balneario 5. 

Da der Taschendieb sich der Festnahme mit einer Flasche zu wehren versuchte, zog der Lokalpolizist seinen Schlagstock. Doch der Festzunehmende entriss dem Beamten die Waffe und schlug damit auf den Polizisten ein. In jenem Moment trafen weitere Polizeikollegen ein und nahmen den Täter fest.

Die Platzwunde am Kopf des Polizisten musste in einer Klinik mit sechs Stichen genäht werden. Dem Täter, ein Tourist aus Polen, werden darüber hinaus mehrere Diebstähle angelastet.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Guatdia / Hace over 2 years

Auf der Polizeiwache im Keller,wo die Zellen sind, wird Ihm freundlich die Benutzung des Schlagstockes erklärt werden,nämlich dann wenn dir Kollegen die langen Lederhandschuhe anziehen Recht so

In Deutschland kann man ja anscheinend ungestraft Polizisten,die für uns Alle den Kopf und Körper hinhalten ,schwer verletzen

Mats / Hace over 2 years

@walterlein: toller Beitrag zum Thema, schaust du die Kommentare nur durch auf Rechtschreibfehler ? Im Gegensatz zu dir habe ich keine Zeit auf jeden Buchstaben zu achten beim Schreiben, es muß schnell gehen und zum Thema passen - gute Besserung @walterlein. @loli auf was soll ich denn wütend sein ? Ich bin froh über die Sommermonate nicht auf Mallorca zu sein aber du fällst meist durch Abgabe dämlicher Kommentare auf , die nie etwas mit dem Thema zu tun haben.

Viajar Dirk / Hace over 2 years

Oh, Oh.....

Freunde dieser schönen Insel.......

...dies ist das Mallorca-Magazin und NICHT der Duden, Völkische Beobachter, Bild, FAZ, usw.

Lasst doch einfach etwas spanische / katalanische Ruhe walten.

El Tiempo Es Un Queso Camembert

JayDee / Hace over 2 years

Jetzt wird es klar: Die Seite kann nicht mit manchen Satzzeichen/ Klammern, und blendet alles hinter bestimmten Satzzeichen aus. Also nochmals ohne:

Qualitätstouismus --- Loli möchte sicher ein "t" kaufen.

bistg --- hier wäre ein "g" kostenlos abzugeben.

IN Mallorca.. wo das sein soll --- uga uga.

Carlos I / Hace over 2 years

@JayDee Wer lesen kann, ist glatt im Vorteil! Probieren Sie es einfach mal Dann noch die Zusammenhänge verstehen

JayDee / Hace over 2 years

Na, wer verschluckt denn hier halbe Kommentare? Weiter mit der Runde Glücksrad:

bistg

JayDee / Hace over 2 years

Immer wieder spannend, wer hier so den/die Oberlektor/-in raushängen lässt.

"Qualitätstouismus"

Loli / Hace over 2 years

@walter lol!! Das Thema 'Qualitätstouismus' kann man damit wohl kaum umsetzen "in" Mallorca

walter / Hace over 2 years

@mats: "Meine Fresse ! Was ich hier jeden Tag lese was in den Sommermonatren in Mallorca los ist, da könnte ich kotzen und weis wieder ganz genau, warum ich die Insel um diese Zeit meide - echt abartig. Ich freue mich so wieder ab Dezember auf der Insel zu sein, wenn das ganze Pack abgereist ist und endlich wieder Ruhe einkehrt. Dann kann man diese wunderschöne Insel wieder geniesen."

Fehler ohne Ende in gerade mal vier Sätzen.

Rechtschreibung wohl nicht die Stärke gewesen? Vermute ich mal. Im übrigen eher "Gossensprache".

Aber schön den Dezember "geniesen"!!!!

Loli / Hace over 2 years

@mats wow, bistg Du wütend oder drückst Du Dich immer so aus... Übrigens: IN Mallorca.. wo das sein soll