Formentor-Parkplätze auf Mallorca sollen schließen

| | Pollença, Mallorca |
Die Parkplätze an der Playa Formentor auf Mallorca haben keine Betriebsgenehmigung.

Die Parkplätze an der Playa Formentor auf Mallorca haben keine Betriebsgenehmigung.

Foto: E. Ballestero
Die Parkplätze an der Playa Formentor auf Mallorca haben keine Betriebsgenehmigung.Die Parkplätze an der Playa Formentor auf Mallorca haben keine Betriebsgenehmigung.

Die beiden Parkplätze an der Playa Formentor im Norden Mallorcas haben keine Betriebsgenehmigung und sollen 2018 geschlossen werden. Es handle sich um einen ähnlichen Fall wie Es Trenc, sagt Pollenças Baudezernent Bartomeu Cifre.

Der Eigentümer der Grundstücke nutze den Platzmangel für sein irreguläres Geschäft, heißt es. Dennoch werde man das Treiben bis 2018 weiterhin dulden. Erst wenn die neuen Shuttlebusse zum Kap Formentor starten, sei eine Änderung zu erwarten.

Im Übrigen bezeichnete Bartomeu Cifre die Situation in der Villensiedlung an der Playa Formentor als "städtebauliches Schwarzes Loch" mit illegal durch die Anwohner gesperrten Straßen und Wegen. Nach einer gründlichen Inspektion vor Ort seien bereits zahlreiche Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet worden.

Nach einem Gerichtsbeschluss wurden die früher gültigen Raumordnungspläne für die Zone vorerst auf Eis gelegt. Baugenehmigungen können vorerst nicht erteilt werden. Die Gemeinde hat vor einem Jahr die Ausarbeitung neuer Rahmenbedingungen angekündigt. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.