Ora-Zone in Port d'Andratx soll bleiben

| | Port d'Andratx, Mallorca |
Die kostenpflichtigen Parkplätze in Port d'Andratx sind blau markiert

Die kostenpflichtigen Parkplätze in Port d'Andratx sind blau markiert.

Foto: Michels

Der Gemeinderat von Andratx hat sich gegen die Wiederabschaffung der erst kürzlich eingerichteten gebührenpflichtigen Parkzone Ora am Hafen ausgesprochen. Mit der Mehrheit der Parteien PP, PI und PSOE wurde der Antrag der linksgrünen Fraktion Més abgelehnt. Das Rathaus der Gemeinde im Südwesten von Mallorca sei nicht zuständig, die erste Meereslinie werde von der Balearischen Hafenbehörde verwaltet.

Allerdings wolle man mit der Hafenbehörde über eine Verkleinerung der Ora-Zone sprechen, da man diese in ihrer jetzigen Form für zu groß geraten hält. Das Rathaus habe die Behörde bereits vor Wochen darauf hingewiesen, dass sich die kostenpflichtigen Parkplätze maximal bis zum Anfang der Wohnbebauung auf der gegenüberliegenden Seite des Hafens ziehen sollten und nicht, wie derzeit der Fall, bis zum Yachtclub. Man hofft nun auf eine Verkürzung um etwa 500 Meter. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Anette / Vor über 2 Jahren

Pta Andraitx soll endlich mal begreifen, die Zeit "wir sind so etwas Besonderes" ist Geschichte, ORA-Zonen sind völlig richtig, andere Ote kommen damit auch hervoragend zurecht