Zweites Attentat: Frau erliegt Verletzungen

Spanien |
Attentat in Cambrils

Szene aus einem Youtube-Video des Vorfalls in Cambrils. Youtube: DAVEM 3.0

Nach der Terrorattacke von Barcelona mit 13 Toten und mehr als 100 Verletzten hat es in der Nacht auf Freitag einen weiteren Anschlag gegeben. In der katalanischen Küstenstadt Cambrils, knapp 100 Kilometer südlich von Barcelona, überfuhren fünf Männer mit einem Fahrzeug mehrere Passanten.

Eine Frau erlag am Freitag ihren Verletzungen. Fünf weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Die Täter hatten Medienberichten zufolge versucht, eine Polizeikontrolle in dem Urlauberort zu umgehen. Es begann eine Verfolgungsjagd, in deren Rahmen die Fußgänger verletzt wurden. Schließlich überschlug sich das Fahrzeug und es kam zu einem Schusswechsel. Vier der Männer waren sofort tot, der fünfte starb einige Zeit später.

Zunächst wurde berichtet, alle Täter hätten Sprengstoffgürtel getragen. Diese stellten sich später jedoch laut Polizei als Attrappen heraus.

(aktualisiert am 18. August um 13.34 Uhr)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.