Tourismus: Palma plant drei neue Info-Büros

| | Palma, Mallorca |
Der Info-Kiosk im Parc de la Mar bleibt erhalten.

Der Info-Kiosk im Parc de la Mar bleibt erhalten.

Foto: J. Morey

Im Zuge der Neuvergabe der Tourismusinformation in Palma plant die Stadtverwaltung die Einrichtung von drei neuen Info-Büros. Zwei sollen im kommenden Sommer öffnen, ein weiteres 2019.

Wie der Geschäftsführer der Tourismusstiftung Palma 365 erklärte, werden die ersten beiden Büros im Hafenterminal von Portopí – also für Kreuzfahrer – und in der Vorhalle des Rathauses eingerichtet. Das dritte soll in der Costa de Santo Domingo entstehen, einer Gasse, die zum Rathaus hinaufführt.

Erhalten bleiben die derzeitigen Info-Büros im Bahnhofspark, im Parc de la Mar und an der Playa de Palma. Die Einrichtungen werden unterschiedliche Öffnungszeiten haben. Das im Bahnhofspark wird ganzjährig von 9 bis 20 zur Verfügung stehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.