Sóller-Tunnel: "Fahren Sie weiter, es kostet nichts"

Bunyola, Mallorca |

Seit Donnerstagnachmittag ist der Sóller-Tunnel gratis. Am Abend haben Inselratspräsident Miquel Ensenyat und Ministerpräsidentin Francina Armengol gemeinsam mit Vertretern der politischen Institutionen der Insel die Röhre für die Autofahrer freigegeben.

Am Freitag waren alle Schranken oben und an den einstigen Kassenhäuschen klebten Schilder, auf denen zu lesen war: "Fahren Sie weiter, es ist gratis". Einige Autofahrer fuhren jedoch besonders langsam durch die ehemalige Mautstelle. Entweder, weil sie den Moment genießen wollten, oder weil sie nichts vom Ende der Tunnelmaut wussten.

Für die Nutzung der einst teuersten Röhre Spaniens musste seit ihrem Bau vor 20 Jahren eine Gebühr entrichtet werden, zuletzt 5,10 Euro pro Durchfahrt. Die Maut ist weggefallen, weil der Inselrat – Mallorca oberste Verkehrsbehörde – die Konzession für Betrieb und Unterhalt des Tunnels vom ehemaligen Lizenznehmer Globalvía zurückgekauft hat. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.