Der Tod des Pottwals wird untersucht

Pollença, Mallorca |
Das Tier wiegt sechs Tonnen.

Das Tier wiegt sechs Tonnen.

Foto: Ultima Hora

Der tote Pottwal, den Mitarbeiter der Seerettung am Montag nach Pollença geschleppt hatten, wurde jetzt zur Entsorgung aus dem Wasser gehoben.

Es handelt sich um ein Weibchen von acht Metern Länge, das sechs Tonnen schwer ist. Die Bergung am Donnerstag war recht kompliziert. Das balearische Umweltministerium will Proben entnehmen, um festzustellen, woran das Tier verendet ist.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.