Jeder Siebte auf Mallorca fährt ohne TÜV

| | Palma de Mallorca |
Verkehrskontrolle in Palma de Mallorca.

Verkehrskontrolle in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Beunruhigende Daten in Palma de Mallorca: Rund 14 Prozent aller bei Verkehrskontrollen überprüften Fahrzeuge sind ohne TÜV unterwegs. Das hat die Lokalpolizei jetzt bekannt gegeben.

Grundlage der Auswertung ist eine Aktion vom 15. bis 19. Januar, bei der 380 Autos, Motorräder und Mopeds sowie Lkws im Visier waren. Es gab 53 Anzeigen wegen fehlender Hauptuntersuchung (Inspección Técnica de Vehículos, kurz ITV). Die Halter müssen jeweils mit 200 Euro Bußgeld rechnen. Im Übrigen waren 10 Fahrzeuge ohne die vorgeschriebene Haftpflichtversicherung unterwegs, und vier Personen hatten eine nach Verkehrsdelikten angeordnete Nachschulung versäumt. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Boogie / Vor etwa 1 Jahr

Die Regeln für deutsche Kennzeichen sind nicht einwandfrei geklärt. Mir ist kein Artikel bekannt, der die Umstände im Detail richtig darstellt.Die verschiedenen Polizei Institutionen geben selbst unterschiedliche Auskünfte. Ganz neben her ist TÜV nationales Recht.Ich kenne keinen Deutschen, der nicht sein deutsches Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen vom TÜV auf Mallorca hat abnehmen lassen, was nicht heisst, dass es viele schwarze Schafe gibt.

Tacheles-1 / Vor etwa 1 Jahr

Macht Euch mal mit der Regel zur Residenzpflicht oder der 188 Tage Regel vertraut. Übrigens, wenn der Wagen Monate in der Garage stand, ist der TÜV trotzdem abgelaufen. Alles ändert nichts an der Mehrheit der Schrottkisten die auf der Insel täglich das Klima versauen und nicht Deutschen gehören. Die sind nämlich die totale Minderheit.

JayDee / Vor etwa 1 Jahr

Peter, wenn die "W-H-I's" so wie du schreibst teils das ganze Jahr nicht anwesend sind, dann handelt es sich offensichtlich nicht um Steuerinländer (respektive Residenten), und damit entfällt per Ley Trafico die Pflicht zum Ummelden.

Was den TÜV angeht: Da es bei ausländischen Kennzeichen, die problemlos beim ITV vorgeführt werden können, keine Plakette gibt, lässt sich für dich auch kaum überprüfen, ob überhaupt ein versicherungs-relevanter Mangel vorliegt.

Vielleicht weniger Klartext und Pauschalisierung, und dafür mehr Fakten ;)

Peter / Vor etwa 1 Jahr

Reden wir doch mal Klartext !! Die lieben deutschen Wohnungsbesitzer, Hauseigentümer und Inselspringer die ihre Autos jahrelang in ihren Garagen mit deutschem Kennzeichen verstecken oder wie bei mir sogar auf offener Strasse parkieren, teils über ein jahr ohne anwesed zu sein. Das spanischen Gestze wonach ein Auto mit fremden Kennzeichen max 180 Tage auf der Insel sein darf ( weil man sonst in Spanien seine KFZ Steuer zahlen muß) und gültige TÜV Plakette interessieren diese Ignoranten nicht. Es sind genau diese deutschern Herrschaften die dann im Urlaub mit ihren Fahrzeugen bzw bei ihren Inselaufenthalten technisch verkehrsgefährdend rumfahren. Diese deutschen Herrschaften, egal ob Mann oder Frau, sind es auch die dann verlangen dass man sie im 17. Bundesland ( wo man ja schon, seit man geboren wurde, zuhause ist) auf deutsch anspricht weil alles Spanische ja sowieso schlecht und primitiv ist. Ich könnte über zehn deutsche Fahrzeuge in meiner nächsten Umgebung hier benennen deren Halter hier Luxusvillen und Wohnungen haben, nur seit Jahren keinen gültigen TÜV. Der Gipfel der Frechheit sind dann diejenigen die hier mit deutschem Saisonkennzeichen in den stillgelegten Monaten hier ohne Versicherung fahren. Schade dass die Guardia Civil und die Policia Local nicht öfters Zeit hat diese Kriminellen zu jagen. Die Dummen sind all die ausländischen Residenten die brav ihr Fahrzeug ummelden und sich integrieren - nur Integration müssen diese Herrschaften noch lernen aber ich glaub sie segnen eher das Zeitliche als dass sie erkennen hier Gast zu sein und sich dementsprechend benehmen sollten. Tja man sollte sich echt überlegen wie lange man den deutschen Nachbarn noch ohne gültigen TÜV fahren lassen sollte denn wenn seine Bremse versagt und das eigene Kind im Weg steht ist es mit einer Anzeige zu spät

geli / Vor etwa 1 Jahr

zu klaus i.A. und die meisten schrottkisten mit TÜV !! gehören spaniern .schlimmer noch ist,fahrzeuge ohne versicherungsschutz oder? mir mal passiert, auf dem schaden an meinem fahrzeug blieb ich sitzen.anzeige sinnlos,die gauner haben meist kein geld und lachen sich kaputt.. ..

Hajo Hajo / Vor etwa 1 Jahr

Das Problem ist klar, wenn man mal schaut, was für unglaubliche Schrottkisten vom PKW bis Lieferwagen da rum gurken. Immer wieder lassen sie diese Karren einfach am Strassenrand stehen und überlassen sie für die in Kürze auftauchenden Teilejäger. Die Ruine kann die Kommune entsorgen.

Und nicht die Urlauber verpesten die Luft, sondern alle diese Karren.

Was Deutsche oder anderer betrifft, die angeblich länger als erlaubt ohne Ummeldung oder ITV hier herumfahren, so darf man durchaus an nehmen, das die Local Polizei mittlerweile Plaketten lesen und Knöllchen schreiben kann.

Klaus A.o / Vor etwa 1 Jahr

Die meisten Pkws mit abgelaufenem TÜV gehören Deutschen.

Franc / Vor etwa 1 Jahr

Also, man soll und will ja gar nicht den Vergleich zu Deutschland permanent hinzuziehen... aaaber Warum muss man hier alle 6 (!!!!!!) Monate mit einer Furgoneta zum itv? Das versteht kaum jemand.. Grundsätzlich aber gelten Gesetze und wenn der TÜV fehlt, bin ich auch nach einem gewissen Zeitraum für eine vorläufige Stilllegung! Wenn ich mich auch persönlich frage, wie hier manche Fahrzeuge überhaupt noch durch den TÜV kommen! Und bei mir persönlich wurde das EU Kennzeichen bemängelt, da es verblichen gewesen sein soll...lächerlich wie ich finde...

MK / Vor etwa 1 Jahr

Jeder 7. ist dort in bester Gesellschaft... ... ein schlechtes Vorbild für alle anderen!!!

Antonia / Vor etwa 1 Jahr

Warum werden solche Autos nicht einfach stillgelegt oder bringt das nicht das bei Kontrollen eingenommene Geld ein? Jedes Datenbankprogramm ist faehig, die jeweils faelligen ITVs Monat fuer Monat zu filtern. Nach einer Versaeumnisfrist von xxx Monaten sollten die Halter aufgefordert werden, den ITV innerhalb von angenommen 14 Tagen nachzuholen, und wenn dann immer noch nichts passiert ist: Stilllegung zum Schutze der anderen Verkehrtsteilnehmer!