Mehr Polizisten sollen an der Playa de Palma eingesetzt werden. | Alejandro Sepúlveda

Die Stadt Palma will in dieser Saison das Polizeiaufgebot an der Playa de Palma bereits früher verstärken. Ziel ist, dass an den Osterfeiertagen Ende März, wenn sich an der Strandmeile zahlreiche Urlauber aufhalten werden, genügend Beamten im Einsatz sein werden. Wie Palmas Stadträtin für Sicherheit Angélica Pastor mitteilte, wurde bereits ein Aufruf innerhalb der Lokalpolizei gestartet, dass Freiwillige sich für die Sonderschichten melden sollen.

Ähnliche Nachrichten

Im vergangenen Jahr bekam die Polizeiwache an der Playa de Palma ab Mai mehr Unterstützung. Im Januar hatten sich Anwohner beklagt, dass bereits Trinkgelage stattgefunden hätten. Laut Pastor handelte es sich dabei allerdings um ein punktuelles Problem. Zudem will die Stadt den Verkauf von Alkohol an der Strandmeile einschränken. (cls)