Der Winter bäumt sich noch einmal auf

| | Mallorca |
Kühl und bewölkt wie auf dieser Ansicht aus Campanet vor wenigen Tagen dürfte sich der Himmel auch in den kommenden Tagen zeigen

Kühl und bewölkt wie auf dieser Ansicht aus Campanet vor wenigen Tagen dürfte sich der Himmel auch in den kommenden Tagen zeigen.

Foto: M. Mestre / Ultima Hora
Kühl und bewölkt wie auf dieser Ansicht aus Campanet vor wenigen Tagen dürfte sich der Himmel auch in den kommenden Tagen zeigenFür Dienstag gelten auf Mallorca die Warnstufen Orange und Gelb.

Just zu Frühlingsbeginn wird es auf Mallorca noch einmal kalt, windig und ungemütlich. Insbesondere am Dienstag und Mittwoch liegt die Schneefallgrenze bei 500 Metern. Gewarnt wird zudem vor heftigen Böen aus Nord, die Windgeschwindigkeiten von 80 bis 90 Stundenkilometer erreichen können. Im Gebirge ist darüber hinaus mit Nachtfrost zu rechnen.

Das letzte Aufbäumen des Winters geht einher mit einem deutlichen Temperaturrückgang. Wurden für Montag noch Höchstwerte bis 16 Grad erwartet, wird das Quecksilber am Dienstag nicht über die 10-Grad-Marke hinaussteigen. Die Nachtwerte liegen bei 6 Grad. Ähnlich sieht es für Mittwoch aus. Erst am Donnerstag ist tagsüber wieder mit einem leichten Anstieg der Temperaturen zu rechnen. Der Wind schwächt ab und dreht im Tagesverlauf von Nord auf West.

Nach Prognosen des balearischen Wetteramtes Aemet wird sich der Himmel am Montagabend zuziehen. Am Dienstag ist der Himmel weitgehend bedeckt, aus den Wolken kann es stellenweise stark regnen, örtlich kann es sogar stürmen. Am Mittwoch lockert die Bewölkung wieder auf, dennoch ist stellenweise mit Niederschlägen zu rechnen.

Wegen rauer See herrscht am Dienstag an der West- und Nordküste Warnstufe Orange, an allen anderen Küstenabschnitten die niedrigere Risikostufe Gelb. Warnstufe Orange herrscht zudem wegen Schneefalls in den Gemeinden des Tramuntana-Gebirges. Wegen starker Winde wurde inselweit die Warnstufe Gelb ausgerufen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.