Erstes Frühlingswochenende bringt Regen und Wind

| | Mallorca |
Grau und regnerisch wie auf diesem Archivbild von Portitxol wird sich der Himmel an diesem ersten Frühlingswochenende präsentier

Grau und regnerisch wie auf diesem Archivbild von Portitxol wird sich der Himmel an diesem ersten Frühlingswochenende präsentieren.

Foto: Pau Figuerola / Ultima Hora

Am Samstag und Sonntag muss man sich auf Mallorca auf anhaltende Niederschläge einstellen, bei Windböen, die insbesondere an Küsten und Berggipfeln mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Stundenkilometer wehen können. Das balearische Wetteramt hat für die West- und Südküste Mallorcas wegen rauer See die zweithöchste Warnstufe Orange ausgerufen. Schaulustige sollten einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur Brandungszone einhalten.

Die Temperaturen geben tagsüber leicht nach und steigen nicht über die 15-Grad-Marke. Nachts wird es hingegen milder: Das Quecksilber klettert von den bisherigen 7 auf 10 bis 12 Grad.

Der Freitag hatte sich am Morgen strahlend schön präsentiert, bei prognostizierten Höchstwerten bis 17 Grad. Doch bereits am Abend sollte sich der Himmel eintrüben, am Samstag und Sonntag aus der dichten Wolkendecke stellenweise anhaltender Regen fallen. Der Wind dreht dabei von West auf Nord und kann insbesondere in der Nacht zum Sonntag bis in die Morgenstunden kräftig pusten. Nach Böen mit Tempo 90 am Samstag werden an den Küsten noch einmal Spitzengeschwindigkeiten bis 80 Stundenkilometer erwartet.

Erst der Montag bringt der Vorhersage zufolge wieder Aufheiterungen, bei durchziehenden Wolkenfeldern. (as)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.