Schlechtwetterphase auf Mallorca vorerst zu Ende

| | Palma de Mallorca |
Heitere Stimmung im Tal von Orient auf Mallorca.

Heitere Stimmung im Tal von Orient auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora Lector / J. Taberner

Einzelne Wetterdienste hatten für Mallorca am Sonntag weitere Niederschläge und sogar Hagel angekündigt. Zumindest in Palma ist davon jedoch nichts zu sehen.

Bei 18 Grad ist es heiter bis wolkig, und so wird es voraussichtlich auch bis zum Abend und in den nächsten Tagen bleiben. Nachts sinken die Temperaturen auf 13 bis 14 Grad ab. Tagsüber weisen sie eine leicht steigende Tendenz auf und können sich Richtung 20 Grad bewegen. Das Regenrisiko ist gering bis mäßig. Erst am Donnerstag sind laut Google-Wetter wieder Niederschläge wahrscheinlich.

Grund für die schwierigen Prognosen auf Mallorca ist die geografische Lage der Insel mitten im Meer und mit ganz unterschiedlichen Mikro-Zonen, unter anderem im Tramuntana-Gebirge. Manchmal können sich die Bedingungen von Stunde zu Stunde unerwartet ändern, und die Meteorologen liegen mit ihren Erwartungen daneben. Erfahrungswerte von Landwirten oder auch älteren Inselbewohnern sind oftmals ein besserer Maßstab als die Wissenschaft.

Ab Mitte Mai beginnt in der Regel eine stabile Trockenphase mit sommerlichen Temperaturen, die dann bis zum Spätsommer anhält. Regen fällt dann nur noch ganz vereinzelt. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.