Müllboote kommen im Sommer wieder zum Einsatz

| | Mallorca |
44 Tonnen Abfälle kamen im vergangenen Jahr zusammen.

44 Tonnen Abfälle kamen im vergangenen Jahr zusammen. Die Aufnahmen dieses Bootes entstand bei Ibiza.

Foto: Archiv Ultima Hora

Auch in diesem Sommer setzt das balearische Umweltministerium vor Mallorcas Küste wieder spezielle Müllboote ein, die Abfälle aus dem Meer fischen sollen – und lässt sich das etwas mehr als eine Million Euro kosten. Im vergangenen Jahr gehörten der Flotte 30 Boote an, 13 von ihnen waren rund um Mallorca im Einsatz, die übrigen auf den Nachbarinseln. Die Zahl soll in diesem Jahr stabil bleiben, heißt es aus dem Ministerium.

Insgesamt sammelte die Besatzung der Boote rund 44 Tonnen Abfälle ein. Klar ist: Den an der Oberfläche schwimmenden Müll abzuschöpfen, ist eine rein ästhetische Maßnahme. Laut Greenpeace treiben lediglich 15 Prozent des Plastikmülls an der Oberfläche. Der weitaus größte Teil sammelt sich in tieferen Schichten oder am Meeresgrund. (jm)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.