Eine große Rauchwolke war schon von Weitem sichtbar. Video: Ultima Hora | Última hora

Zwei Polizeibeamte und ein Anwohner haben am Dienstagnachmittag bei einem Brand in einem unterirdischen Parkhaus in Esporles Rauchvergiftungen erlitten. Sechs Fahrzeuge wurden durch die Flammen vollkommen zerstört. Eine schwarze Rauchwolke war nach dem Feuer weithin über dem Ort sichtbar.

Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen waren schnell vor Ort, nachdem sie einen Notruf von einem Lieferwagenfahrer erhalten hatte. Sein Fahrzeug hatte aus bislang ungeklärten Gründen Feuer gefangen, als er es starten wollte.

Ähnliche Nachrichten

Die Sicherheitskräfte sicherten das Parkhaus, in dem sich zum Zeitpunkt des Brands glücklicherweise niemand befand.