Polizeieinsatz gegen zwei verschanzte Männer in Palma

| | Palma de Mallorca |

Großeinsatz der Polizei in Palma unweit des Gewerbegebietes Son Castelló.

Foto: Video: Alejando Sepúlveda

Eine Attacke auf einen Beamten der spanischen Nationalpolizei in Palma hat einen Großeinsatz seiner Kollegen im Gewerbegebiet Son Castelló ausgelöst, bei der am frühen Dienstagnachmittag zwei Männer ? Vater und Sohn ? festgenommen wurden. Der Beamte war zuvor von dem 60-Jährigen mit einer Eisenstange am Kopf verletzt worden, als er diesem eine gerichtliche Aufforderung übergeben wollte. Dem verletzten Beamten gelang es, Hilfe anzufordern.

Ein Großaufgebot der Polizei fahndete daraufhin nach dem flüchtigen Tatverdächtigen. Der 60-Jährige verschanzte sich mit seinem Sohn in einem Haus in einem Bereich zwischen dem Gewerbegebiet und dem Wohngebiet Sa Indioteria, unweit des Weges Can Enric, berichtete die spanische Tageszeitung Ultima Hora online.

Die Poilzeibeamten drangen schließlich in das Haus ein und nahmen die beiden Männer fest. Während der Fahndung und Umstellung des Hauses überwachte ein Polizeihubschrauber das Geschehen aus der Luft. (as)

(aktualisiert um 15.15 Uhr)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.