Der Winterschlaf am Strand Es Trenc hält an

| | Es Trenc, Mallorca |
Die erste Strandbar am Es Trenc wird aufgebaut.

Die erste Strandbar am Es Trenc wird aufgebaut.

Foto: J. Socies

Die Saison am Strand Es Trenc im Süden von Mallorca startet nur langsam. Insgesamt vergab die Gemeinde Campos, auf deren Gemarkung der Strand liegt, elf Lizenzen für sechs neue Strandbars sowie den Verleih von Liegen und Sonnenschirmen am Küstenabschnitt zwischen Sa Ràpita und Colònia de Sant Jordi.

Bisher befindet sich lediglich einer der Chringuitos im Aufbau. Am Club Nàutic in Sa Ràpita werden Liegestühle und Sonnenschirme aufgestellt. Laut Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora haben nur neun der elf Lizenznehmer bisher alle erforderlichen Unterlagen eingereicht, vier davon haben inzwischen die Genehmigung der Behörden erhalten, ihre Aktivität aufnehmen zu können.

Hinzukommt, dass die Balearen-Regierung nach wie vor das Problem der Parkplätze nicht gelöst hat. Bisher besteht nur der alte Stellplatz hinter den Salinen, der allerdings noch nur 500 anstatt 1000 Fahrzeuge aufnehmen darf. Der Shuttlebus zwischen Sa Ràpita und Ses Covetes soll am 1. Juli starten.

Guillem Mas, Redakteur von Ultima Hora, glossierte zu den Vorgängen rund um den Strand: "Wir lassen uns nicht stressen. Der Sommer ist noch weit hin." (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.