TV-Tipp: Ein Polizist unter Mordverdacht auf Mallorca

| | Mallorca |
Um Sigis Verfolger abzulenken, mimt Kalle (Oliver Stritzel) den großen Sänger auf der Klippe.

Um Sigis Verfolger abzulenken, mimt Kalle (Oliver Stritzel) den großen Sänger auf der Klippe.

Foto: WDR/Jo Bischoff

Der WDR zeigt am Samstag, 9. Juni, um 21.45 Uhr den auf der Insel gedrehten Krimi „Mordsmäßig Mallorca” aus der Reihe „Polizeiruf 110”, der 1998 zum ersten Mal zu sehen war.

Den beiden Polizeimeistern Sigi (Martin Lindow) und Kalle (Oliver Stritzel) aus Volpe winkt Erholung: Der Männergesangsverein gibt sein traditionelles Jahreskonzert, diesmal im Rahmen eines Heimatabends auf Mallorca. Der Flug an Bord der „Dülmen-Air”-Maschine in Richtung Baleareninsel – ohne Dienstmarke – beginnt schon heiter. Doch für Sigi wird der Trip alles andere als eine Traumreise: Schon im Flieger hat er Ärger mit seiner Freundin Gabi Bauer (Andrea Sawatzki), der Kommissarin aus Köln.

Bei der Ankunft der Truppe in Palmas Innenstadt brennt nach einem Anschlag das „Dülmen-Air”-Büro – die Sänger warten vergeblich auf ihren Transport ins Hotel. Aber es kommt noch schlimmer. Nach der feucht-fröhlich durchzechten Konzertnacht steht Sigi plötzlich unter Mordverdacht.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.