TV-Tipp: Spanien-Nachmittag bei 3sat

| | Spanien |
Blick auf Puente Romano und Mezquita-Catedral in Córdoba.

Blick auf die Puente Romano, die „Römische Brücke“, und – im Hintergrund - die Mezquita-Catedral von Córdoba.

Foto: HR

Wer gerne Spanien im TV# anschaut, der sollte am Sonntag, 10. Juni, zur Mittagszeit 3sat einschalten. Da gibt es dreieinhalb Stunden lang Reportagen von Mallorca und aus dem restlichen Spanien.

Um 13.30 Uhr geht es los mit „Orangen und andere Fahrgäste – Die Eisenbahn auf Mallorca”. Im Mittelpunkt steht die Touristenattraktion „Roter Blitz”, der Zug, der Palma mit Sóller verbindet. Auch die Straßenbahn nach Port de Sóller spielt eine Rolle.

Weiter geht es um 14 Uhr mit der Wiederholung der Mallorca-Folge von „Wanderlust!”. Der Brite Bradley Mayhew, Profi-Traveller und Autor von Reise- und Trekking-Führern, hat sich mit dem Trockenmauerweg der Insel befasst.

Im Anschluss zeigt 3sat ab 14.45 Uhr die zweiteilige Reisereportage „Andalusien – Wo Spaniens Seele wohnt”. Teil eins widmet sich einem Trip von Sevilla bis Ronda, Teil zwei (ab 15.30 Uhr) folgt der Strecke von Ronda bis Córdoba.

Eine Fahrt durch durch Katalonien „Von#Barcelona bis Cadaques” beschließt ab 16.15 Uhr den Spanien-Reigen. Im Fokus steht unter anderem die Costa Brava, für die meisten der Inbegriff des Massentourismus. Der Film zeigt das andere Gesicht der „wilden Küste” mit traumhaften Buchten und bezaubernden Dörfern.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.