18 Flüge in Palma wegen Fluglotsenstreik annulliert

| | Mallorca |
Viele Fluggäste mussten Verspätungen in Kauf nehmen.

Viele Fluggäste mussten Verspätungen in Kauf nehmen.

Foto: J. Morey

Der Fluglotsenstreik in Frankreich hat an diesem Wochenende erneut zu zahlreichen Flugausfällen und -verspätungen am Airport von Palma geführt. Nach Angaben des spanischen Flughafenbetreibers AENA wurden am Samstag 18 Flüge annulliert. 25 Prozent der insgesamt 900 Flüge hatten Durchschnitt eine Verspätung von 25 Minuten. Die Streiks wirken sich besonders stark auf die Flughäfen der Balearen aus.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Harald Glückjung / Vor 6 Monaten

Ronald Reagan hat damals die Fluglotsen fristlos gekündigt :) ich kann nich sehr gut daran erinnern noch..