Haftstrafe für betrunkene Fahrerin von Sineu

| | Sineu, Mallorca |
Die Angeklagte während der Verhandlung im April.

Die Angeklagte während der Verhandlung im April.

Foto: Alejandro Sepúlveda

Ein Richter in Palma hat eine Französin zu einer Gefängnisstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt. Die Frau hatte im September 2016 in Sineu einen Polizisten überfahren. Der Mann war damals mit seinem Sohn mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, der Polizist überlebte den Unfall nicht. Auch der Junge war verletzt worden.

Die Französin war zum Zeitpunkt des Unfalls stark betrunken gewesen, mit einer Freundin hatte sie den Tag über in Sineus Kneipen gezecht. Der Richter bleibt mit seinem Urteil unter der Forderung der Staatsanwaltschaft von drei Jahren und neun Monaten. Positiv wurde der Frau zur Last gelegt, dass sie sich geständig zeigte und Schmerzensgeld zahlte. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.