Acht Festnahmen wegen Drogenhandels in Magaluf

| | Magaluf, Mallorca |
In Magaluf wurden acht Männer festgenommen.

In Magaluf wurden acht Männer festgenommen.

Foto: Guardia Civil

Die Polizei hat in Magaluf im Südwesten von Mallorca innerhalb der letzten zehn Tage acht Männer festgenommen, die in dem überwiegend von britischen Touristen besuchten Party-Ort mit Drogen gehandelt haben sollen. In den meisten Fällen habe es sich um Kokain, Hasch und Ecstasy in kleineren Mengen gehandelt, schreibt "Ultima Hora".

Die meisten der nun festgenommenen Verdächtigen hätten versucht, die Drogen an der Punta Ballena an den Mann zu bringen. Dort befinden sich die meisten Nachtclubs und Bars der Gemeinde. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

wolfgang / Vor etwa 1 Jahr

ja endlich mal,,,,bringt ja auch nix im winter nach den dealern mit gebietsansprüchen zu suchen,,,und bitte gleich den schinkenstrassen sumpf ausheben,,,