Junger Tourist stürzt von Hotelbalkon auf Mallorca

| Magaluf, Mallorca |
Die Notaufnahme vor dem Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca.

Die Notaufnahme vor dem Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Ein 25-jähriger Tourist befand sich in kritischem Zustand, nachdem er aus dem dritten Stock eines Hotels in Magaluf im Südwesten Mallorcas gefallen ist. Das teilen die Rettungskräfte des Notrufdiensts 061 mit.

Der Vorfall ereignete sich am Montagmorgen um 4.55 Uhr, als der junge Mann aus unbekannten Gründen in die Tiefe stürzte.

Als Folge des Unfalls erlitt er schwerste Verletzungen und wurde mit einem Krankenwagen ins Universitätsklinikum Son Espases gebracht. Am Nachmittag kam dann die traurige Nachricht, dass die Ärzte nichts mehr für das Opfer tun konnten.

In den letzten Monaten waren in Magaluf bei ähnlichen Ereignissen bereits zwei junge Menschen ums Leben gekommen. Im April starb eine 19-jährige Britin und im Juni ein 20-jähriger Ire. (mic)

aktualisert um 16.23 Uhr

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.