Die Zahl der Jugendgewalttaten steigt an

| | Mallorca |
2013 töteten diese beiden Jugendlichen den Vater des einen.

2013 töteten diese beiden Jugendlichen den Vater des einen.

Foto: A. Sepúlveda

Die Staatsanwaltschaft auf Mallorca und den Nachbarinseln hat 2017 400 Fälle behandelt, in denen Jugendliche ihren Familien oder Partnern gegenüber gewalttätig waren. 280 Fälle von Gewalt gegen Eltern, Geschwister oder Großeltern sowie 120 Fälle von Angriff gegen Partner, mehrheitlich schlugen junge Männer ihre Freundinnen, wurden registriert.

Die Übergriffe innerhalb der Familie sind seit 2014 von 228 auf 280 im vergangenen Jahr gestiegen. Die Gewalt innerhalb der Partnerschaft wuchs von 57 Fällen im Jahr 2014 auf 120 im Vorjahr. Die Jugendgerichte geraten bei dieser Anzahl der Verhandlungen bereits an ihre Grenzen.

Psychologe Javier Torres betont zum einen: "Einige Eltern haben Probleme, ihre Autorität durchzusetzen." Zum anderen würden die Jugendlichen immer früher und immer mehr an Gewalt durch Videospiele und andere Medien herangeführt. "Die Eltern kontrollieren nicht, was ihre Kinder da konsumieren."

Relativ stabil geblieben sind die Zahlen der sexuellen Übergriffe (90), der Diebstahlsdelikte (1091) und der Körperverletzungen (403). (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Gecko / Vor etwa 1 Jahr

Wenn ich lese dass Videospiele an der Gewalt Jugendlicher schuld sein sollte, bekomme ich Schnappatmung. Ich würde wohl eher sagen dass die Gewaltverherrlichung im TV viel schlimmer ist, als irgendwelche Spiele. Insgesamt werden doch an einem Abend auf allen Fernsehkanälen sicher 1000 Menschen genötigt, geschlagen, misshandelt oder umgebracht. TV ist so etwas von langweilig und von Gewalt geprägt, dass man nur noch den Knopf zum Ausschalten suchen kann. Oder wann haben Sie das letzte mal so richtig herzhaft gelacht am TV??