Polizei entdeckt Kampfhahn in Auto

| Palma, Mallorca | | Kommentieren
Die Polizei befreite den Hahn aus einem Auto.

Die Polizei befreite den Hahn aus einem Auto.

Foto: Lokalpolizei Palma

Beamte der Lokalpolizei haben am Samstagnachmittag bei einer Routinekontrolle einen Kampfhahn entdeckt. Als die Polizisten ein auf dem Bürgersteig geparktes Auto in Palmas Carrer Biniamar kontrollieren wollten, fiel ihnen im Inneren des Wagens das Tier ohne Kamm und Gefieder auf. Die Beamten vermuteten, dass der Hahn in einem illegalen Kampf eingesetzt wurde.

Die Fahrzeugbesitzer gaben an, den Hahn für 300 Euro in Son Cladera gekauft zu haben und verschenken zu wollen. Woher das Tier stammt, konnte nicht nachgewiesen werden. Der Tierschutzdienst Son Reus wurde hinzugezogen, der das Tier beschlagnahmte. (dise)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.