Pfefferspray in Diskothek auf Mallorca versprüht

| | Palma de Mallorca |
Die betroffene Diskothek auf Mallorca.

Die betroffene Diskothek auf Mallorca.

Foto: Michels

Fünfzehn Menschen wurden früh am Sonntagmorgen auf Mallorca verletzt, als jemand Pfefferspray in einer Diskothek in Port d'Andratx versprüht hatte, berichten Einsatzkräfte des Notrufdients 061.

Der Zwischenfall ereignete sich gegen 4.40 Uhr, und die Betroffenen litten unter Juckreiz oder Husten, obwohl keiner von ihnen einen Krankenhausaufenthalt benötigte. Sanitäter kümmerten sich vor Ort um die Betroffenen. Lokale Polizeibeamte waren ebenfalls vor Ort und ordneten die Räumung des von 300 Gästen besuchten Lokals an. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

ElToro / Vor 8 Monaten

Endlich eine Disco in Puerto Andratx fuer die ganzen Ballermaenner und Magalufer......