Ein dunstig-bedeckter Himmel zeigte sich auch am Donnerstag über dem Meer in Colònia de Sant Jordi. | Paco Díaz / Ultima Hora

Das Wochenendwetter auf Mallorca präsentiert sich wechselhaft, bei Höchsttemperaturen bis 30 Grad. Der Himmel über der Insel erstrahlt mal blau, mal weiß-blau und mitunter auch grau. Aus den finstersten Wolken können örtliche Regenschauer niedergehen.

Insbesondere für Freitag gab der balearische Wetterdienst eine Wetterwarnung der niedrigen Risikostufe Gelb heraus. Der Himmel zeigte sich am Vormittag dunstig-bedeckt.

Am Samstag soll den Prognosen zufolge weitgehend die Sonne scheinen, bei 30 Grad in Palma sowie 29 Grad im Inselnorden und -osten. Erst gegen Abend wird sich der Himmel zuziehen. Der Sonntag ist vor allem wechselhaft, am Montag ist dann inselweit mit einer noch höheren lokalen Regenwahrscheinlichkeit zu rechnen, ohne dass die Temperaturen merklich sinken.

Der Wind meist schwach aus Ost, die Nachttemperaturen liegen bei 20 bis 22 Grad.

Die Wassertemperatur im Meer beträgt 27 bis 28 Grad.

Ähnliche Nachrichten

Der Regen vom Donnerstag hat lediglich den Inselnorden befeuchtet. In Artà wurden 4,6 Liter pro Quadratmeter gemessen, in Capdepera waren es 1,8 Liter, in Pollença 2 und in Escorca 1 Liter pro Quadratmeter.