Die Touristen zogen gröhlend durch die Straßen von Playa de Palma. | Última hora

Die Anwohner der Playa de Palma sind in der Nacht zum Freitag erneut durch betrunkene Touristen aus dem Schlaf gerissen worden. Eine Gruppe Franzosen lief durch die Straßen und grölte dabei lautstark in ein Megafon. Ein Anwohner aus der Calle Trasime filmte das dezibelstarke Treiben.

Die Nachbarschaftsvereinigung des Viertels beklagt, dass solche Vorfälle Normalität geworden seien und kritisierten die Stadtverwaltungen von Palma und Llucmajor, "unfähig zu sein, eine Lösung für diese Situation zu finden." Touristen wüssten, dass sie sich danebenbenehmen könnten, ohne bestraft zu werden. (mais)