Yacht strandet vor Cala Rajada: Besatzung gerettet

| | Cala Rajada |

Auch ein Hubschrauber war an der Rettungsaktion beteiligt.

Foto: Última hora

Lokalpolizei, Guardia Civil und Seenotrettung haben in der Nacht zum Mittwoch mehrere Besatzungsmitglieder einer Yacht gerettet, die vor Cala Rajada gestrandet war. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Das Schiff lief gegen 21 Uhr auf Grund. An Bord befanden sich fünf bis sechs Personen, darunter auch ein Kind, berichtete die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. An der Rettungsaktion war auch ein Hubschrauber beteiligt. (mais)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Seenotrettung / Vor 2 Monaten

Schön blöd! Wie kann man dort auf Grund laufen? Die Hafeneinfahrt ist genau entgegengesetzt, wollte wohl vorm Euforia einen auf Poser machen! Gerechte Strafe bekommen...

rokl / Vor 2 Monaten

Schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass ein Boot vor Cala Ratjada auf Grund gelaufen ist. Ob sich da wohl der Meeresboden gehoben hat .....