Auto erfasst bei Llucmajor Radfahrer

| Llucmajor, Mallorca |
Mit diesem Auto stieß der Radfahrer zusammen.

Mit diesem Auto stieß der Radfahrer zusammen.

Foto: Ultima Hora

Ein Radfahrer ist am Donnerstag gegen 11 Uhr bei Llucmajor in Süd-Mallorca von einem Auto erfasst und überrollt worden. Der 50-Jährige erlitt dabei Brüche in beiden Beinen und musste ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden. Die Unfallursache ist bislang genauso unklar wie das Herkunftsland des Opfers.

Auf der Insel kommt es seit Jahren immer wieder zu Unfällen mit Radfahrern, die auch extra aus dem Ausland anreisen, um organisiert auf Tour zu gehen. Anfang April hatte eine Porsche-Fahrerin bei Capdepera zehn deutsche Radfahrer überfahren, einer starb später im Krankenhaus.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor 1 Monat

Radfahrer, Raucher und Hundebesitzer - alles Leute, die meinen, sich nicht an Gesetze und Regeln halten zu müssen.

mallorca - fan / Vor 2 Monaten

Erst ein Radwegenetz bauen und dann die Nutzer einladen. Das wär´s gewesen.

Jetzt ist es zu spät !!! Und bei jedem Unfall stellt sich die Schuldfrage: Autofahrer / in

oder Kampfradler ???

Thomas Berthold / Vor 2 Monaten

Wir wissen ja alle weshalb die Porsche Fahrerin die Radfahrer überfuhr. Nicht wahr liebes Mallorca Magazin ??? Ruhig dazu schreiben bitte !!!!!!!