Waghalsige Tanzeinlage bei der Cabrio-Fahrt auf Mallorca

| Palma de Mallorca |

Tänzchen im Cabrio auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Das kann teuer werden: Ein Autofahrer auf Mallorca ist am Wochenende mit 500 Euro zur Kasse gebeten worden, weil Insassen während der Fahrt stehend im Cabrio tanzten.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag an der Amüsiermeile Paseo Marítimo sowie am Sa-Riera-Park in der Inselhauptstadt. Der Halter konnte identifiziert werden, da Schaulustige die Szene per Handy gefilmt hatten. Wegen "tollkühner Fahrweise" muss er nun 500 Euro blechen und hat zudem mit Konsequenzen für sein Punktekonto zu rechnen.

Bereits im Juni hatte es einen ähnlichen Fall gegeben. Damals wurde allerdings nicht nur getanzt, sondern von zwei Frauen auch eine Art "Peepshow" abgezogen. Der Fahrer musste ebenfalls Strafe zahlen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carneval / Vor über 2 Jahren

Die Blöden sterben nicht aus.

Gecko / Vor über 2 Jahren

Und nun fragen wir mal nach wer das Video aufgenommen hat? Fahrer oder Beifahrer? Ich denke wohl eher der Fahrer, was zu bedeuten hat, dass er in dem Moment die grössere Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer war, als diese beiden Clown`s im Cabrio.

Thomas Berthold / Vor über 2 Jahren

So so , Schaulustige hatten das Video gemacht und dan zur Verfügung gestellt so wie hier zu sehen ist. Dann würde ich jetzt als Beschuldigter Anzeige gegen den Handy-Filmer machen von wegen Datenschutz und so.