Herbst auf Mallorca wird warm, aber potenziell feucht

| Palma de Mallorca |
Goldener Herbst auf Mallorca.

Goldener Herbst auf Mallorca.

Foto: MM / Archiv

Der Herbst, der offiziell in der Nacht auf Sonntag, 23. September, beginnt, wird auf Mallorca wärmer als sonst und wahrscheinlich etwas regnerischer als im Durchschnitt der Vorjahre. Zu diesem Ergebnis kommt die vom Wetterdienst am Donnerstag vorgelegte Langzeitprognose.

Die Bedingungen werden, wie im Herbst normal, zwischen September und Dezember nach und nach immer kühler. In der Vergangenheit lag die Durchschnittstemperatur der Jahreszeit bei 15 Grad, "aber es gibt Anzeichen dafür, dass der Wert dieses Mal überschritten wird", sagte María José Guerrero vom Staatlichen Wetterdienst Aemet bei einer Pressekonferenz auf Mallorca.

Auch die Niederschlagsmengen dürften höher sein als üblich. Im Durchschnitt fallen in der Saison 218 Liter pro Quadratmeter, aber vieles deute darauf hin, dass der Herbst 2018 feuchter werden könnte als sonst, sagt Guerrero.

Was den Sommer betrifft, so war er bisher um 0,8 Grad wärmer als im Durchschnitt der Vorjahre. Während im Juni lediglich 0,3 Grad Abweichung zu verzeichnen war, lag das Temperaturplus im Juli bei 1,1 Grad und im August bei 1,0 Grad. Bemerkenswert war laut Guerrero vor allem eine Hitzewelle vom 3. bis zum 5. August.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Gecko / Hace about 1 year

Gemessen an den Temperaturunterschieden sind es halt statt 218 Liter pro m2 eben 227.5896 Liter. ;-)