Polizei hat nur wenige Frauen auf den Balearen

| Mallorca |
Unter den derzeit fast 2000 Soldaten der Polizeieinheit Guardia Civil sind nur 140 Frauen.

Unter den derzeit fast 2000 Soldaten der Polizeieinheit Guardia Civil sind nur 140 Frauen.

Foto: Alejandro Sepulveda

Die männlichen Ordnungshüter auf Mallorca sind in der deutlichen Überzahl. Das hat eine offizielle Auswertung ergeben, die der spanischen MM-Schwesterzeitung Ultima Hora nun zugänglich wurde. Mit acht Prozent liegt Mallorca sogar noch unter dem Durchschnitt von neun Prozent, der aus den Zahlen der drei Baleareninseln errechnet wurde.

Den größten Anteil stellten Frauen demnach balearenweit in der Nationalpolizei (14 Prozent), den geringsten in der Guardia Civil (sieben Prozent). Noch deutlicher wird es bei der Feuerwehreinheit Bomberos aus: Unter 265 Mitarbeitern gibt es nur zwei Frauen. Einen Offiziersstatus bekleidet auf den Balearen keine Frau, der höchste Rang liegt im Bereich der Unteroffizierin.

Die Delegierte der Zentralregierung der Balearen Rosário Sanchez betonte auf einer Veranstaltung, man habe bereits mehrere Initiativen gestartet, um die Präsenz von Frauen bei allen drei Polizeieinheiten sowie der Feuerwehr zu fördern. Die Quote habe sich in den vergangenen Jahren bereits erhöht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marco / Vor 11 Monaten

m.sastre Wer bezahlt duch für den diskriminierenden Kommentar?

m.sastre / Vor 11 Monaten

Die Feministinnen geben keine Ruhe bis nicht in jedem Bereich eine Quote durchgesetzt ist. Ausser natürlich bei unattraktiven Berufen! Mehr Frauen bei der Polizei bedeutet mehr Arbeit und mehr Risiko für alle männlichen Kollegen, denn die 1,60m grosse Polizistin wird im Dienst kaum ihren "Mann" stehen können und somit mehr belasten als entlasten.