Polizeibeamter bei Brandnacht in Palma verletzt

| | Palma, Mallorca |
Die Feuerwehr in Palma musste in der Nacht zum Mittwoch ein halbes Dutzend brennende Autos löschen.

Die Feuerwehr in Palma musste in der Nacht zum Mittwoch ein halbes Dutzend brennende Autos löschen.

Foto: ultimahora.es

Unbekannte Täter auf Mallorca haben in der Nacht zum Mittwoch mehrere Abfallcontainer in Palmas östlichem Stadtteil Rafal Vell angezündet. Durch die Flammen wurden auch ein halbes Dutzend Autos beschädigt. Ein Polizeibeamter erlitt bei den Löscharbeiten Brandverletzungen.

Bereits in der Nacht zum Montag war im sozialschwachen Stadtteil Son Gotleu ein Auto aus ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen und dabei total ausgebrannt. Das Feuer griff zudem auf zwei weitere Fahrzeuge über, bevor die Feuerwehr den Brand löschen könnte.

In den vergangenen Monaten haben Brandstifter in den östlichen Stadtvierteln von Palma und selbst an der Playa de Palma wiederholt Abfallcontainer der Stadtwerke Emaya angezündet. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.