Unwetter auf Mallorca: Straßen gesperrt, Schneefallgrenze sinkt

| | Palma, Mallorca |
Das Wetter auf Mallorca ist derzeit sehr unbeständig.

Das Wetter auf Mallorca ist derzeit sehr unbeständig.

Foto: P. Pellicer

Im Rahmen der schweren Gewitter und Niederschläge, die seit Samstagmorgen über Mallorca niedergehen, sinkt die Schneefallgrenze in der Nacht von Sonntag auf Montag auf 1200 Meter. Damit sind auf den höchsten Gipfeln der Insel Schneeschauer möglich.

Noch für einschließlich Sonntag warnt das staatliche spanische Wetteramt mit der Stufe Orange vor Starkregengüssen und mit der Stufe Gelb vor Gewittern, hohem Seegang und Starkwind. Auch am Montag gilt noch eine Warnung der Stufe Gelb.

Die Temperaturen sind unterdessen deutlich gesunken. Am Sonntag werden maximal 16 Grad erreicht, am Montag dann sogar nur 14 Grad. Es bleibt unbeständig, grau und regnerisch.

Seit Samstag haben sich auf der Insel nach Angaben der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora 80 unwetterbedingte Zwischenfälle ereignet, wie beispielsweise Felsstürze. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Seit dem Nachmittag sind mehrere Straßen auf der Insel gesperrt. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.