Mann bedroht Passanten in Palma mit gezückter Schere

| Palma, Mallorca |
Blick auf den am Boden liegenden Kriminellen.

Blick auf den am Boden liegenden Kriminellen.

Foto: Policía Local

Lokalpolizisten haben in Palma de Mallorca einen Mann zu Boden gerissen, der am Mittwoch Passanten auf offener Straße mit einer 19 Zentimeter langen Schere bedroht hatte. Der Angreifer wurde von einer Ärztin des Rettungsdienstes Samu untersucht und ins Krankenhaus Son Espases gebracht.

Erst Mitte Oktober hatte in Palmas Viertel El Terreno ein Dieb in der Nähe der berüchtigten Plaça Gomila mehrere Personen mit einer Axt und einem Hammer bedroht. Er wird verdächtigt, auch einen britischen Touristen verletzt zu haben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.