Deutscher Motorradfahrer stirbt bei Porreres

| Porreres, Mallorca |
Die Guardia Civil im Einsatz.

Die Guardia Civil im Einsatz.

Foto: Ultima Hora

Ein deutscher Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem schweren Unfall auf der Straße zwischen Porreres und Felanitx im Südosten von Mallorca ums Leben gekommen. Wie die Guardia Civil mitteilte, handelte es sich um einen 58-Jährigen namens Rolf Reiner G..

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf einem kurvigen Abschnitt am Kilometer 3,9 der Ma-5100. Der Deutsche krachte von hinten mit seinem Motorrad auf einen Lkw und wurde weg geschleudert. Er blieb tot auf der Fahrbahn liegen. Der Lkw-Fahrer kam unverletzt davon und hatte auch keinen Alkohol konsumiert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

wala / Vor 8 Tage

@JayDee Man nennt so etwas Symbolbild! Schon mal davon gehört? Genau Sie, regen sich doch darüber auf, dass es in keinem Bezug zum Bericht ist! Blödsinn schreiben Sie!

JayDee / Vor 9 Tage

wala, etwas weniger blödsinninge Unterstellungen täten Not. Wie wäre es schlicht mit keinem Bild. Das wäre journalistisch korrekt.

wala / Vor 9 Tage

Und was wollen Sie sehen? Den Toten Motorradfahrer? Gehen Sie in sich, aber zu viel verlangt!

JayDee / Vor 10 Tage

Wozu ein Bild, welches keinerlei Bezug zum Geschehen oder Ort hat?