Graffiti-Plage in Sóller nimmt weiter zu

| | Sóller, Mallorca |
Auch vor diesem historischen Waschhaus schreckten die Wandbeschmierer nicht zurück.

Auch vor diesem historischen Waschhaus schreckten die Wandbeschmierer nicht zurück.

Foto: Ultima Hora

Graffitis werden zum Problem in Sóller. Bunte Bilder und einfache Schmierereien sind an immer mehr öffentlichen Orten des Orangenstädtchens zu sehen.

Die selbsternannten "Künstler" machen inzwischen auch nicht mehr vor kulturell wertvollen Stellen halt. So findet man Graffitis zum Beispiel auch an historisch bedeutsamen alten Waschhäusern und Felsen. Die Bürger erwarten vom Rathaus, dass die Schmierereien möglichst rasch verschwinden.

Teilweise wiederholen sich die Motive, sodass davon ausgegangen wird, dass es sich um denselben Täter oder eine Gruppe handelt. Bisher gibt es aber noch keine Hinweise auf den oder die Verursacher.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.