Feuerteufel setzt Container in El Arenal in Brand

| | El Arenal |
Der Feuerteufel mit einer Vorliebe für Müllcontainer hat wieder zugeschlagen.

Der Feuerteufel mit einer Vorliebe für Müllcontainer hat wieder zugeschlagen.

Foto: Raúl Romero

Der seit Monaten von der Polizei gesuchte Brandstifter hat erneut zugeschlagen. In der Nacht zum Montag ging in in der Calle Lisboa in El Arenal ein Container in Flammen auf.

Anwohner informierten um 21.30 Uhr die Polizei. Der Brand musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Es war bereits der 260ste Müllcontainer, der seit Dezember 2017 den Flammen zum Opfer fiel.

Erst vor einigen Wochen hatte die Polizeipräsidentin von Palma, Angélica Pastor, an die Bürger appelliert, Hinweise zur Ergreifung des Pyromanen zu geben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Thomas / Vor 13 Tage

Vor vielen Jahren, als "Falschfahrer" auf Autobahnen und Bundesstraßen in den deutschen Medien noch "Geisterfahrer" genannt wurden, war man verdutzt, als festgestellt wurde, dass sich die Anzahl der "Geisterfahrer" immer mehr erhöhte. Ergebnis: Ein beträchtlicher Anteil dieser Falschfahrer fuhr mit Absicht(!) temporär auf der Gegenfahrbahn, nur um dann im Verkehrsfunk zu hören: "Achtung, auf der "B soundso" kommt ihnen ein "GEISTERFAHRER" entgegen. Diese öffentliche Berichterstattung unter Nennung dieses Wortes war für diese Leute der eigentliche "Kick"!! Seitdem wird das (für den Spaßvogel/Täter) viel langweiligere Wort "Falschfahrer" benutzt und deren Anzahl ließ urplötzlich und tatsächlich rapide nach! (Wahre Geschichte!) Frage mich gerade, ob es sich für diese(n) kriminellen Brandstifter ähnlich anfühlt, wenn die Medien ihn immer wieder "FEUERTEUFEL" nennen... ;-)