Schwierige Bergung von deutschen Kletterern

| Palma de Mallorca |
Komplizierte Bergungsarbeiten auf Mallorca.

Komplizierte Bergungsarbeiten auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora
Komplizierte Bergungsarbeiten auf Mallorca.Komplizierte Bergungsarbeiten auf Mallorca.

Ein 53-jähriger Deutscher ist beim Klettern am Felsen Sa Gubia auf Mallorca abgestürzt und schwer verletzt worden. Der Mann war laut spanischen Medien am Dienstagnachmittag in der Nähe von Bunyola aus etwa drei Metern Höhe zu Boden gefallen und trug Blessuren im Gesicht davon.

Nach dem Unfall befand sich der Mann bei Bewusstsein. Allerdings konnte ihm sein gleichaltriger Begleiter nicht helfen, da dieser mitten in einer schwierigen Wand steckte und weder vor noch zurück kam. Erst nach Einbruch der Dunkelheit gelang es Einsatzkräften von Bergrettung und Feuerwehr, das Duo in einer schwierigen Aktion zu bergen. Der abgestürzte Deutsche wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.